Menu

Aktuelles

Neuigkeiten rund um den Tennisclub Blau-Weiß 1912 Erkelenz e.V.

Bild: 2019-07/midi.jpg

Midcourt Mannschaft auf dem 1. Platz

Die Midcourt Mannschaft mit Jonah Krebsbach, Henning Winkelnkemper, Jannis Langenbach und Konstantin Depta belegte beim Tennolino-Mannschaftswettbewerb den 1. Platz.

Letzte Medenspiele vor den Ferien

Die 1. Herren 30 kamen nach Siegen von Simon Meyer, Patrick Schimmelbauer, Oliver Frentzen, Christoph Meul, Christian Göbner und Jörg Meul zu einem 8:1-Sieg. Damit können sie im nächsten Spiel (nach den Sommerferien) noch den Aufstieg in die Verbandsliga schaffen. 
Die Herren 50 mit Thomas Graef, Norbert Pusch, Hans-Joachim Becker und Bernd Laermann schließen die Saison nach einem 4:2-Sieg auf dem 2. Tabellenplatz ab.
Die Herren 55 mit Thomas Graef, Uli Steinmetz, Eduard Kochs und Hans-Karl Jansen haben schon in der Woche zuvor den Klassenerhalt gesichert.
Für die Damen 50 mit Karin Viethen, Maria Kochs, Ursula Janssen, Monika Schumacher und Gisela Aretz endet die Saison trotz 2:4-Niederlage im Tabellenmittelfeld.
Die Damen 30 steigen nach einer 1:8-Niederlage, bei der Beate Prüfert den Ehrenpunkt holte, aus der Verbandsliga ab.
Ebenfalls absteigen müssen die Damen 40. Im letzten Spiel (Punkte durch Doris Sommer und Sonja Rüffer, sowie das Doppel Sommer/Rüffer) holten sie ein 3:3, sind aber punktgleich Tabellenletzter.

Europaschule am Projekttag zu Gast bei uns

Am Montag, 24.06.19 konnten Schülerinnen und Schüler der Europaschule, Realschule Erkelenz auf der Anlage des Tennisclubs Blau-Weiß Erkelenz Tennisluft schnuppern. Zwei 5er-Klassen und eine 6er-Klasse waren jeweils eineinhalb Stunden mit ihren Sportlehrern auf der Tennisanlage am Ziegelweiher. Der Vereinstrainer Hassen Soudani sowie einige freiwillige Helfer von Blau-Weiß (danke an Sonja Rüffer, Maria Kochs und Hans-Peter Koch) haben die SchülerInnen in kleinen Gruppen betreut. Der Sportfachvorsitzende der Realschule, Hans-Jürgen Peisen, der das Projekt mit Karin Viethen vom Tennisclub Blau-Weiß geplant hat, war von den schnellen Lernerfolgen der SchülerInnen begeistert. Der Schulleiter der Realschule, Willi Schmitz, hat seine SchülerInnen auf der Tennisanlage besucht und war sehr angetan von dem Projekt. Peisen, Schmitz und Viethen planen schon eine weitere Zusammenarbeit zwischen Europaschule und Blau-Weiß. Die RealschülerInnen haben sehr positive Rückmeldungen gegeben, einige von ihnen waren schon wieder zum Training bei Blau-Weiß, ebenso wie eine Sportlehrerin, die am Projekttag ihr Interesse für den Tennissport entdeckt hat.  
  

Schnuppertraining Kindergarten

30 Kinder des Kindergartens "Am Hagelkreuz" haben im Juni zwei Stunden lang auf unserer Anlage ihre ersten Erfahrungen mit dem Tennisschläger gemacht. Unter Anleitung unseres Trainers und der freiwilligen Helfer Sonja Rüffer und Hans-Peter Koch gab es mit speziellen Kinderbällen schnell Erfolgserlebnisse.

Jannis Thies wird Bezirksmeister

Jannis Thies ist Bezirksmeister in der Altersklasse bis 10 Jahre geworden.
Auch Fabio Hommers und Benedikt Berloger haben super gespielt bei den Bezirksmeisterschaften des Bezirks Aachen-Düren-Heinsberg. Herzlichen Glückwunsch Jannis, Fabio und Benedikt!

Midcourt Mannschaft gewinnt in Lövenich

Die Midcourt Mannschaft mit Jonah Krebsbach, Juno Nehen, Jannis Langenberg und Henning Winkelnkemper hat beim Tennolino-Mannschaftswettbewerb in Lövenich den 1. Platz belegt.


Jannis Thies wird Kreismeister, Mascha Berloger Vizemeisterin

Im Mai fanden die Finalspiele der Kreismeisterschaften der Kinder und Jugendlichen bei uns auf der Anlage statt. Bei bestem Tenniswetter gab es spannende Spiele der kleinen Sportler zu sehen.
Jannis Thies wurde nach einer starken Leistung Kreismeister im Midfeld (bis 10 Jahre). Fabio Hommers als dritter und Benedikt Berloger als vierter sind neben Jannis Thies ebenfalls für die Bezirksmeisterschaften, die am 15.06. in Jülich stattfinden, qualifiziert.   
Fidelia Cornelissen, Zazou Rüffer und Mia Jansen zeigten ebenfalls tolle Spiele in der Altersklasse bis 10 Jahre.
In der Alterklasse bis 12 Jahre wurde Macha Berloger Vizemeisterin. Nele und Jette Thies belegten beide den dritten Platz.
Alle TeilnehmerInnen bekamen von der Bezirksjugendwartin Ulla Symes und unserem 1. Jugendwart Julian Cornelissen Urkunden bzw. Pokale.
 

Souveräne Tabellenführung für die Herren

Unsere Herren haben auch ihr 3. Medenspiel deutlich gewonnen und sind weiter souveräne Tabellenführer, tolle Leistung beim 4:2 von Michael Durak, Patrick Schimmelbauer und Marc Geneschen!
Nicht so gut lief das Wochenende für die Damen. Die Damen 30 verloren in Bonn 1:8, dabei holte Beate Prüfert den Ehrenpunkt. Für die Damen 40 holten Sonja Rüffer im Einzel und das Doppel Rüffer/Claudia Laermann die Punkte beim 2:4 in Lövenich. Die Damen 50 waren chancenlos beim 0:6 bei GW Aachen.

Jahreshauptversammlung

Am 14.03. fand die Jahreshauptversammlung statt. Der Vorstand informierte die anwesenden Mitglieder u.a. über die sportlichen Aktivitäten im vergangenen und diesem Jahr, wobei besonders die Erfolge der Kinder und Jugendlichen (Siege bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften sowie bei mehreren Turnieren) und der Aufstieg der Damen 30 Mannschaft in die Verbandsliga herausgestellt wurden. Auch über die Mitgliederentwicklung, die finanzielle Situation und über gesellschaftliche Aktivitäten wurde berichtet. Im Anschluss standen Neuwahlen des Vorstands an. Erfreulicherweise konnten drei zuletzt vakante Posten neu besetzt werden, Monika Schumacher als Geschäftsführerin, Julian Cornelissen als 1. Jugendwart und Benedikt Böhmer als 2. Sportwart. Kristina Berloger wurde als 2. Jugendwartin gewählt; sie hat das Amt seit dem Sommer bereits kommissarisch ausgeführt. Im Amt bestätigt wurden Eduard Kochs als 1. Vorsitzender, Christoph Meul als Schatzmeister, Elmar Honigs als Liegenschaftswart und Ursula Janssen als Gesellschaftswartin. Beate Prüfert als Presse- und Medienwartin und Hans-Peter Koch als 1. Sportwart bleiben turnusgemäß weiter im Amt. Melanie Heinemann scheidet nach mehreren Jahren als 1. Jugendwartin aus persönlichen Gründen aus dem Vorstand aus.

Nachwuchs erfolgreich bei den Winterspielen in Wassenberg

Unsere Minis waren sehr erfolgreich bei den vom TC Blau-Gold Wassenberg super organisierten Winterspielen. Gut 30 Kinder bis 12 Jahre spielten in mehreren Gruppen Tennis und absolvierten Koordinationsübungen. Benedikt Berloger (8 Jahre) wurde in seiner Gruppe erster, Fidelia Cornelissen (7 Jahre) belegt Platz zwei und Joschua Bronckhorst (7 Jahre) erreichte den dritten Platz.
Nicht nur unsere Minis sind erfolgreich, auch die "Großen" sind es.
Jette und Nele Thies und Mascha Berloger (alle 10 Jahre) waren auch bei den Winterspielen dabei. Nele sicherte sich den Sieg, Mascha landete auf dem 3. Platz. Euch allen herzlichen Glückwunsch!

Damen 30 für die Sportlerwahl nominiert

Unsere Damen 30 sind bei der Erkelenzer Sportlerwahl für die Wahl zur Mannschaft des Jahres nominiert. Die Nominierung haben sie sich durch drei Aufstiege in Folge (Sommer 2017, Sommer 2018 und Winter 2018) verdient; im Sommer treten sie in der Verbandsliga an.
Stimmkarten (Abgabe bis 8.3.) gibt es im Bürgerbüro und bei der Sparkasse in Erkelenz oder als Download hier:
https://www.erkelenz.de/…/top-themen/stimmkarte-sportlerwah…
Auf eure Stimmen freuen sich Raquel Martinez, Iris Erren, Sonja Erbeskorn, Beate Prüfert, Julia Cornelissen, Alexandra Böhmer, Sylvia Wendland-Meul, Ellen Nehen, Tina Berloger und Nicola Thies.

Neujahrsturnier der Jugendabteilung

Die Jugendabteilung hat mit ihrem Neujahrsturnier in der Tennishalle Wegberg das Jahr 2019 sportlich begonnen. Die Kinder hatten viel Spaß beim Tennis und beim gemeinsamen Essen, die Zuschauer sahen spannende Spiele. Ein Dank gilt den fleißigen Helfern.

Henning Winkelnkemper gewinnt Turnier bei GW Aachen

Beim Tennolino Wintercup am 5.1.2019 beim Tennisclub Grün-Weiß Aachen feierte der 8-jährige Henning Winkelnkemper einen tollen Erfolg. Nach der Kombination aus Tennisspielen und Koordinatonsübungen erreichte er in der Altersklasse bis 10 Jahre den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Damen 30 machen den Aufstieg perfekt

Unsere Damen 30 haben ihre Aufstiegsserie perfekt gemacht. Nach Aufstiegen im Sommer 2017 und 2018 folgte nur der dritte Aufstieg innerhalb von 1,5 Jahren. Nach dem 6:0 Sieg gestern gegen Baesweiler steigen sie ungeschlagen auf, haben insgesamt nur ein Match abgegeben (213 : 36 Spiele!). Im Winter erfolgreich waren Raquel Martinez, Iris Erren, Alexandra Böhmer, Julia Corneslissen und Nicola Thies.

Damen 30 nach dem zweiten Spiel weiter vorne

Zweites Spiel, zweiter Sieg! Iris Erren, Alexandra Böhmer, Julia Cornelissen und Nicola Thies siegten auch gegen Blau-Gold Wassenberg souverän mit 5:1 und sind unangefochten Tabellenführer. Am kommenden Samstag, 15.12. können sie im Spiel gegen Baesweiler schon den Gruppensieg und damit den Aufstieg perfekt machen. Wir drücken die Daumen für den 2. Aufstieg in diesem Jahr! 

Die Herren mit Michael Durak, Niklas Heister, Christian Göbner und Andre Rose spielten 3:3 gegen Blau-Weiß Aachen und holten damit einen wichtigen Punkt gegen den Abstieg.
 

Damen 30 mit deutlichem Sieg zum Winterauftakt

Nach dem Aufstieg in die Verbandsliga in der Sommersaison sind die Damen 30 nun erfolgreich in die Wintersaison gestartet. In der 2. Bezirksliga gewannen Raquel Martinez, Iris Erren, Alexandra Böhmer und Julia Cornelissen haushoch gegen TC Hertha Walheim. Beim 6:0-Sieg nach vier Einzeln und zwei Doppeln wurden insgesamt nur drei Spiele abgegeben.
 

Nachwuchs-Mannschaften sehr erfolgreich beim Tennolino-Mannschaftswettbewerb

Drei Nachwuchs-Mannschaften nahmen diesen Sommer zum ersten Mal am Tennolino-Mannschaftswettbewerb teil. An sechs Spieltagen gegen andere Clubs aus der Region (Wassenberg, Geilenkirchen, Lövenich, Gangelt, Langbroich) wurden jeweils vier Einzel gespielt und dazu einige Motorikübungen absolviert.
In der Gruppe bis 9 Jahre (Minifeld) belegten Jona Abasi, Benedikt Berloger, Joshua Bronckhorst, Konstantin Depta, Emily Hedges, Fabio Hommers, Jannis Langenbach, Juno Nehen, Jannis Thies und Henning Winkelnkemper in der Gesamtwertung den dritten Platz.
In der Gruppe bis 11 Jahre (Midfeld) mussten die beiden Mannschaften von Blau-Weiß sogar gegeneinander antreten und machten den Gruppensieg unter sich aus. Platz zwei ging an Lukas Balli, Jasper Cornelissen, Luis Flöcklmüller, Jessica Scherling,Nick Abasi, Dana Nolte und Hendrik Vieten. Sie hatten nur gegen das Sieger-Team mit Mascha Berloger, Nele und Jette Thies, Jette Prenger-Berninghoff, Sarah Hedges und Antonia Schönfeld das Nachsehen.
Nachdem der Nachwuchs schon bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften einzeln tolle Erfolge gefeiert hatte, konnten die Kindern nun die Mannschaftserfolge bejubeln. Nächste Woche machen viele der Kinder beim Sommercamp mit, einhelliges Ziel der Kinder ist es, dort viel Spaß zu haben und noch besser zu werden.
Wir gratulieren den Kindern ganz herzlich zu diesen tollen Erfolgen. Ein Dankeschön geht an unseren Trainer Hassen Soudani, der die Kinder hervorragend auf die Spiele vorbereitet hat, die Jugendwartinnen für die Organisation und alle Eltern für die Unterstützung.

   

Aufstieg Damen 30 in die Verbandsliga

Gleich für zwei Mannschaften vom Tennisclub Blau-Weiß Erkelenz hieß der Gegner bei den Medenspielen am Wochenende 30.6./1.7. Huchem-Stammeln; in beiden Fällen mit einem guten Ende für Blau-Weiß. Die ersten Herren 30 legten am Samstag zuhause gegen Huchem-Stammeln mit einem 5:4-Sieg vor. Simon Meyer, Christoph Meul, Christian Göbner und die Doppel Meyer/Oliver Frentzen und Göbner/Jörg Meul gewannen die Punkte; die Mannschaft ist vor dem letzten Spiel Tabellenzweiter. Am Sonntag holten die Damen 30 nach engen Spielen ein 3:3-Unentschieden in Huchem-Stammeln. Damit stehen Raquel Martinez, Iris Erren, Beate Prüfert, Ellen Nehen, Alexandra Böhmer, Julia Cornelissen und Kristina Berloger als Aufsteiger in die Verbandsliga fest, nachdem sie erst letztes Jahr von der 2. in die 1. Bezirksliga aufgestiegen waren.
Außerdem gewannen die Damen 40 nach Punkten von Claudia Laermann, Annette Gieren, Doros Sommer und Bernadette Viethen 4:2 gegen Jülich und sind Tabellenzweiter. Den Herren 55 gelang durch Punkte von Thomas Graef, Eduard Kochs, Rolf Neukrich und den Doppeln Graef/Neukirch, Ulrich Steinmetz/Kochs ein 5:1 gegen Karken und damit ein wichtiger Sieg für den Klassenerhalt.

Erfolgreiches Medenspiel-Wochenende 16./17. Juni

Die 1. Herren 30 siegten durch Punkte von Simon Meyer, Christian Göbner, Claus Steufmehl, Knud Schaaf und dem Doppel Steufmehl/Schaaf mit 5:4 gegen BW Embken. Die 2. Herren 30 waren mit 5:1 gegen BG Wassenberg erolgreich durch Siege von Julian Cornelissen, Benedikt Böhmer, Mario Bronckhorst und dem Doppel Böhmer/Bronckhorst. Beide Mannschaften liegen im Tabellen-Mittelfeld ihrer Gruppen.
Auch für die Damen-Mannschaften lief es gut. Die Damen 30 gewannen 5:1 gegen Post Aachen durch Punkte von Raquel Martinez, Alexandra Böhmer, Kristina Berloger und den Doppeln Martinez/Iris Erren und Böhmer/Julia Cornelissen. Sie sind ungeschlagen Tabellenführer und nach dem Aufstieg der letzten Saison könnte am 1.7. beim Auswärtsspiel in Huchem-Stammeln direkt der weitere Aufstig in die 2. Verbandsliga perfekt gemacht werden. Die Damen 40 holten durch Punkte von Claudia Laermann, Annette Gieren, Doris Sommer und dem Doppel Laermann/Elisabeth Aretz ein 4:2 gegen Jülich und sind damit Tabellendritter. Für die Damen 50 reichte es nach Siegen von Karin Viethen und Annegret Koch und dem Doppel Maria Kochs/Ursula Janßen zu einem 3:3 in Eilendorf.
 

Mascha Berloger und Jette Thies feiern Doppelsieg bei den Bezirksmeisterschaften

Am Wochenende fanden in Übach-Palenberg die Bezirksmeisterschaften der Jugendlichen statt. Qualifiziert waren die Kreismeister und Vizemeister aus den Kreisen Aachen, Düren und Heinsberg. 
Mascha als Kreismeisterin und Jette als Vizemeisterin im Midfeld durften den Kreis Heinsberg vertreten und taten dies sehr erfolgreich. In der Altersklasse bis 11 Jahre absolvierten sie außer den Tennisspielen im Midfeld auch einige Motorikübungen. Nach Platz 3 im Vorjahr sicherte sich Mascha diesmal den Titel. Nach gleicher Anzahl an Siegen in den Tennisspielen verdrängte Mascha durch bessere Ergebnisse bei den Motorikübungen Jette knapp auf Platz 2.

Kinder erfolgreich bei den Kreismeisterschaften

Am letzten Mai-Wochenende fanden in Geilenkirchen die Jugend-Kreismeisterschafen statt. In der Kategorie bis 11 Jahre konnte Mascha Berloger ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Auch Platz 2 und 3 gingen an Blau-Weiß, die Zwillinge Jette und Nele Thies standen mit auf dem Podium. 
Auch in der Altersklasse bis 9 Jahre war Blau-Weiß sehr erfolgreich. Jannis Thies wurde Dritter, Henning Winkelnkemper und Fidelia Cornelissen belegten Platz 5. Auch Fabio Hommers, Benedikt Berloger und Joshua von Bronckhorst erzielten bei ihren ersten Kreismeisterschafen gute Ergebnisse. 
In beiden Altersklassen zählen außer den Tennisergebnissen im Klein- bzw. Midfeld auch Motorikübungen für das Ergebnis.                                     

Midcourt- und Minifeld-Mannschaft erflogreich beim Tennolino-Turnier

Auch die Midcourt-1-Mannschaft und die Minifeld-Mannschaft haben an ihrem ersten Spieltag alle Spiele gewonnen und sind damit Tagessieger der vier teilnehmenden Mannschaften geworden. Herzlichen Glückwunsch an Antonia Schönfeld, Sarah Hedges, Jette Prenger-Berninghoff, Mascha Berloger, Nele und Jette Thies und an die "Minis" Fabio Hommers, Juno Nehen, Jannis Thies und Benjamin Berloger. 

   

Midcourt-2-Mannschaft erfolgreich beim Tennolino-Turnier

Die Midcourt-2-Mannschaft ist erfolgreich in die Saison gestartet; sie hat bei ihrem ersten Tennolino-Mannschaftsspiel ihre Spiele gegen alle drei gegnerischen Mannschaften gewonnen. Herzlichen Glückwunsch an Luis Flöcklmüller, Jasper Cornelissen, Lukas Balli und Hendrik Vieten!


 

1. Herren 30 nominiert für die Wahl zur Mannschaft des Jahres 

Unsere 1. Herren 30 sind nominiert für die Wahl zur Mannschaft des Jahres. Stimmt bis zum 24.3. fleißig ab! Stimmkarten gibt´s beim Bürgerbüro, in der Stadtbücherei, der Sparkasse und bei der Rheinischen Post oder zum Download hier: http://www.erkelenz.de/pdf/Verwaltung/TOP-Themen/Stimmkarte-Sportlerehrung-2018.pdf

Neue Trikots 

Im Rahmen des Neujahrsturniers der Jugendabteilung erhielten die Kinder und Jugendlichen und die beiden Herren 30-Mannschaften durch finanzielle Unterstützung der Kreissparkasse Heinsberg neue Trikots. Diese Anschaffungen wurden von der Kreissparkasse Heinsberg aus dem PS-Zweckertrag unterstützt. Kristian Lanske, Filialleiter der Kreissparkasse Heinsberg, übergab die Trikots an Jugendwartin Annette Gieren, Schatzmeister Christoph Meul und Sportwart Hans-Peter Koch, sowie einige Kinder und Spieler der Mannschaften.


 

Neujahrsturnier der Jugendabteilung

Am 6.1.2018 veranstaltete die Jugendabteilung wieder mit großem Erfolg ihr alljährliches Neujahrsturnier. Fast 20 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren nahmen mit großer Motivation und Freude an der sportlichen Veranstaltung teil.
In vier Gruppen wurden zunächst Ball-, Wurf- und Laufspiele durchgeführt. Im Anschluss wurden dann in spannenden Tennismatches die Gruppensieger in den verschiedenen Altersklassen ermittelt. Es siegten Fabio Hommers, Jannis Thies, Mascha Berloger und Mats Winkelnkemper.
Nach drei Stunden sportlicher Aktivität wurde schließlich noch der große Hunger beim gemeinsamen Mittagessen gestillt, bevor dann die Siegerehrung der jeweiligen Gruppensieger stattfand.
Mit großer Freude trugen alle Kinder ihre neuen TC BW Trikots. 

 

Mitgliederversammlung

Am Sonntag, 21.1.2018 um 11:00 Uhr findet die Mitgliederversammlung statt.

Neujahrswanderung

Am 7.1.2018 findet die Neujahrswanderung statt. Treffpunkt ist um 10:30 Uhr am Parkplatz des Clubs. Nach der Wanderung finden wir uns gegen 13.00 Uhr im Clubhaus zum Erbsensuppe-Essen ein.
Damit unser Clubwirt planen kann, bitte für das Erbsensuppe-Essen bis zum 5.1. per Mail an gesellschaft@tc-blau-weiss-erkelenz.de anmelden.
Alternativ kann auch Essen von der normalen Karte bestellt werden. 
Natürlich sind auch Freunde und Bekannte herzlich willkommen.

Kinder erfolgreich beim Mickey Mouse Turnier in Geilenkirchen

Beim Turnier am 10.09.2017 in Geilenkirchen waren die Kinder sehr erfolgreich. Nele Thies und Mascha Berloger belegten den ersten Platz, Jette Thies folgte auf Platz zwei. Henning Winkelnkemper, Fabio Hommers und Jannis Thies belegten ebenfalls gute Plätze in der stark besetzten Konkurrenz gegen zum Teil über zwei jahre ältere Gegner.


 

Mixed-Turnier am 16. / 17.09.2017

Das Turnier ist offen für Mitglieder und Nichtmitglieder. Gespielt wird am 16.09. ab 14:00 Uhr, am 16.09. ab 19:30 findet die Players-Party für Teilnehmer und Gäste statt.
Meldungen bitte bis zum 14.09.2017 an sport@tc-blau-weiss-erkelenz.de, auf der Facebook-Seite oder am Aushang am Clubhaus. Die Auslosung findet am Freitag, 15.09. um 19:00 Uhr statt.


 

Fußball-Tennis-Turnier am 26.08.2017

Beim Fußball-Tennis bilden vier Spieler ein Team (plus beliebig viele Auswechselspieler). Gespielt wird vier gegen vier mit dem Fußball auf dem Tennisfeld. Der Ball darf mit dem Fuß oder Kopf gespielt werden. Mitspielen können Männerteams, Frauenteams und Mixedteams. 
Im Anschluss an die Siegerehrung wird gemeinsam gefeiert.
Hier geht´s zum Video, das "Dein Erkelenz" über das Turnier gedreht hat: https://www.youtube.com/watch?v=JeccnNqWpJw


 

Kinder erfolgreich beim Tennolino-Turnier in Wegberg

Zehn Blau-Weiß-Kinder waren am Samstag, 15.07.2017 beim Tennolino-Turnier in Wegberg aktiv und erzielten super Ergebnisse. Mascha Berloger als amtierende Kreismeisterin konnte das Turnier gewinnen. Nele und Jette Thies teilten sich den 4. Platz, Jette Prenger-Berninghoff belegte einen hervorragenden 5. Platz. Auch Jannis Thies, Henning und Mats Winkelnkämper, Fabio Hommers, Lukas Balli und Jessica Scherling erreichten gute Platzierungen bei dem für fast alle ersten Turnier. 


 

Damen-Doppel-Turnier am 19.08.2017

Internes Turnier für alle Damen des Vereins. Im Vordergrund stehen Spaß und das gemeinsame Tennisspiel. Die Doppelpartnerinnen werden per Los ermittelt und nach jeder Runde gewechselt. Anmeldung bitte bis zum 18.08.2017 an gesellschaft@tc-blau-weiss-erkelenz.de oder Aushang im Clubhaus.


 

Sommerferien-Camp

In den Sommerferien vom 21.8. bis zum 24.8.2017 jeweils von 10 Uhr bis 15 Uhr bieten wir Kindern und Jugendlichen ab fünf Jahren ein Tenniscamp an. Unter der Leitung unseres Trainers Hassen Soudani, einem ehemaligen tunesischen Davis-Cup-Spieler und -Trainer, können Anfänger Tennis erlernen und Fortgeschrittene ihre Schlagtechnik verbessern und Matchpraxis trainieren. Natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Neben den intensiven Trainingseinheiten gibt es ein gemeinsames Mittagessen im Clubhaus und eine Theorieeinheit. Für Anfänger können Schläger gestellt werden. Für Vereinsmitglieder kostet die Teilnahme 110€, für Nichtmitglieder 125€. Eine Vereinsmitgliedschaft ist noch kurzfristig möglich.
Anmeldungen bitte bis zum 1.8.2017 per Mail an jugend@tc-blau-weiss-erkelenz.de. Über unsere Facebook-Seite wird ein Platz für das Camp verlost.

Aufsteiger (10.07.2017)

Die Damen 30 und die Damen 50 haben den Aufstieg in die 1. Bezirksliga perfekt gemacht. Beide Mannschaften blieben diese Saison ungeschlagen. Herzlichen Glückwunsch zu einer super Saison an Sonja Erbeskorn, Iris Erren, Beate Prüfert, Ellen Nehen, Alexandra Böhmer, Julia Cornelissen, Sylvia Wendland-Meul, Kristina Berloger, Karin Viethen, Annegret Koch, Maria Kochs, Ursula Janßen, Gisela Aretz und Angelika Mudrack!
Für die 1. Herren 30 steht zwar noch ein Spiel aus, aber sie sind nur noch theoretisch von der Tabellenspitze zu verdrängen und damit so gut wie sicher in die 2. Verbandsliga aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch an Simon Meyer, Oliver Frentzen, Matthias Pusch, Christoph Meul, Claus Steufmehl, Jörg Meul, Chris Seidel und Knud Schaaf!

      
 

Nachruf

Am 6. Juni 2017 verstarb im Alter von 92 Jahren unser Mitglied Hildegard Kutz.
Sie hat unserem Verein 49 Jahre die Treue gehalten, spielte lange und erfolgreich Medenspiele und engagierte sich auch in der Vorstandsarbeit.Mit 88 Jahren meldete sie sich passiv und nahm auch weiterhin rege am Clubleben teil.Wir werden Hildegard Kutz ein ehrendes Gedenken bewahren.Der Vorstand

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied in unserem Verein. Wir erleichtern Ihnen den Einstieg mit einem Schnupperjahr. Das heißt: "Neumitglieder zahlen im Schnupperjahr nur den halben Mitgliederjahresbeitrag."

Details ansehen

Partner

  • WEP Wärme-, Energie- und Prozesstechnik GmbH
  • Van Bronckhorst
  • Volksbank

Partner

Medifit Erkelenz
Sanitätshaus 44-einhalb
enfokus GbR