Menu

Jugend - FAQs

FAQ´ s zur Jugendabteilung des TC BW Erkelenz

"Erste Hilfe" für Tennis-Neulinge

Bietet der Verein Schnupperkurse auch für Kinder an?
Ja, wir versuchen insbesondere im Frühjahr Schnupperkurse für alle Altersklassen anzubieten. Leihschläger stehen hier zur Verfügung. Bei Interesse wenden Sie sich am besten an die Jugendwarte des Vereins. Im Winter ist ein Schnuppern leider nicht so ohne weiteres möglich, da unter anderem auch spezielle Schuhe in der Halle erforderlich sind und die Platzkapazitäten nicht so flexibel zur Verfügung stehen wie im Sommer.

Wie ist der Trainingsbetrieb organisiert?
Das Training findet in Gruppen zwischen 3 und 6 Kindern statt. Eine Trainingseinheit dauert eine Stunde. Im Sommer bieten wir Training am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag an. Spielerinnen und Spieler der Medenmannschaften erhalten im Sommer zusätzlich das Angebot für die Teilnahme am Mannschaftstraining, das durch den Verein subventioniert wird. Die Kinder werden in möglichst homogene Alters- und Spielstärkengruppen eingeteilt. Für den Trainingsaufbau und -inhalt sind die Trainer verantwortlich. Diese werden ggf. durch Jugendliche des Vereins unterstützt.

Wo findet das Jugendtraining statt?
Im Sommer (also nach den Osterferien bis zu den Herbstferien) auf unserer Anlage an der Krefelder Straße in Erkelenz, im Winter (nach den Herbstferien bis zu den Osterferien) im Tenniscenter in Wegberg.

Was kostet eine Tennissaison ungefähr?
Im Wesentlichen kommen die folgenden Kosten auf Sie zu:
1. Der Mitgliedsbeitrag, aktuell 60,- EUR pro Jahr, weitere Details und Sonderregelungen entnehmen Sie bitte dem Mitgliedsantrag.
2. Kosten für das Training: Abhängig von der Gruppengröße sollten Sie je gebuchter Trainingsstunde im Sommer von ca. 150,- EUR und im Winter von ca. 220,- EUR ausgehen.
3. Hallenkosten im Winter: Diese betragen ca. 100,- EUR pro gebuchter Trainingsstunde. Die Hallenkosten werden durch den Verein bezuschusst.
4. Kosten für Kleidung und Schuhe: Im Normalfall haben die Kinder schon aufgrund des Schulsports geeignete Sportkleidung. Es empfiehlt sich aber im Sommer aufgrund der Aschenplätze eigene Turnschuhe anzuschaffen, im Winter sind spezielle Hallentennisschuhe mit glatten Sohlen zwingende Voraussetzung für die Teilnahme am Training. Die bekommt man in der Regel günstig und gut erhalten auch gebraucht, kann aber auch preiswerte Schuhe neu kaufen, der persönliche Geschmack entscheidet da in der Regel.

Wie erfolgt die Kommunikation zwischen Jugendabteilung und Eltern?
Neben dem persönlichen Gespräch auf der Anlage sind wir natürlich auch per Mail (bevorzugt) oder telefonisch zu erreichen. Wir verschicken außerdem ca. 6-8 Jugend-Newsletter an die Eltern, mit den wichtigsten Informationen und Aktivitäten der Jugendabteilung. Außerdem haben wir eine What´s App Community eingerichtet, in die Sie bei Interesse aufgenommen werden. Diese nutzen wir für kurzfristige Informationen (z.B. Trainingsausfall, Terminerinnerung) und nur sehr selten, Sie werden also nicht „zugemüllt“, verpassen aber auch nichts.

Welche Termine sind wichtig für mich bzw. worauf sollte ich achten?
Wichtige Termine im Tennisjahr sind für die Eltern die folgenden, die als ungefähre Richtschnur dienen können, immer etwas abhängig von den Ferien in NRW.
- Anfang Februar beginnen wir mit der Planung für die Medenspiel-Saison.
- Anfang März kommt eine Abfrage zur Teilnahme am Sommertraining, der Trainingsplan dann mit Beginn der Osterferien.
- Im Juni erhalten Sie die Anfrage zur Teilnahme an der Meden-Winterrunde und die Einladung zum Sommercamp.
- Nach den Sommerferien fragen wir nach der Teilnahme am Wintertraining, den Trainingsplan selbst verschicken wir zu Beginn der Herbstferien.
- Im November richten wir den Blick auf die kommende Sommer-Medensaison und fragen hier ab, wer an den Medenspielen teilnehmen möchte. Hier aufgeführt sind die wichtigsten Termine, damit die Teilnahme Ihres Kindes am Trainings- und Spielbetrieb sichergestellt ist. Ausführliche Informationen erhalten Sie jeweils im entsprechenden Newsleter mit entsprechenden Anmeldeformularen oder auch Links zu Online-Umfragen.

Wer sind die Tennolinos bzw. Talentinos?
Die „Tennolinos“ sind unsere Tenniseinsteiger, im Alter von ca. 5 bis 11 Jahren. Um einen guten Einstieg in den Tennissport zu erhalten, spielen und trainieren diese mit speziellen Bällen und Schlägern sowie auf angepassten Plätzen (Kleinfeld oder Midcourt). Die Tennolinos nehmen an Vergleichsspielen gegen andere Mannschaften teil, es werden aber auch Einzelturniere ausgerichtet, zu denen wir mit der Jugendabteilung hinfahren.

Was ist ein Medenspiel bzw. die Medensaison?
Die Meisterschaftsspiele beim Tennis nennt man Medenspiele. Die Mannschaften des TC BW nehmen bei ausreichendem Interesse der Kinder an Spielen der Sommersaison bzw. Wintersaison teil. In der Regel finden 4-6 Spiele pro Saison statt. Uns ist es wichtig, dass alle Kinder und Jugendlichen bei Interesse die Chance erhalten, an Medenspielen mitzuwirken. Die Mannschaften spielen nach Altersklassen U12 (unter 12), U15 und U18 unterteilt.

Gibt es weitere Aktivitäten der Jugendabteilung?
Wir bieten neben dem normalen Trainings- und Spielbetrieb ein abwechslungsreiches Programm: Neujahrstennis, Jugendausflug, Tennolino-Trainings, Familientennis, Dreck-Weg Tag, etc. Wir sind auch für Anregungen und gute Ideen immer zu haben.

Ich habe weitere Fragen, wer ist der Ansprechpartner im Verein?
Erste Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Jugendabteilung des TC BW Erkelenz sind die beiden Jugendwarte des Vereins, Oliver und David. Für Fragen zum Training stehen außerdem die beiden Vereinstrainer Hassen und Michael zur Verfügung. Die Kinder können sich aber auch mit Wünschen und Ideen an die Mitglieder des Jugendausschusses wenden oder werfen Ihre Vorschläge und Wünsche in den Jugendbriefkasten im Clubhaus.

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied in unserem Verein. Wir erleichtern Ihnen den Einstieg mit einem Schnupperjahr. Das heißt: "Neumitglieder zahlen im Schnupperjahr nur den halben Mitgliederjahresbeitrag."

Details ansehen

Partner

  • Volksbank
  • Gartengestaltung Porten
  • Hausverwaltung Müller

Partner

Nehen Sanitär & Heizung
Elektro Kückes
Fisch Lemmen